Ein kurzes Rasse Portrait

Unsere Boxer sind mittelgroße, kurrzhaarige, athlethisch gebaute Hunde.

Es gibt drei Farbvarianten, gelb, gestromt und weiß. Die gelbe Fellfarbe variiert von hellem Gelb bis zu einem dunklen Hirschrot, häufig kombiniert mit weißen Abzeichen. Bei gestromten Boxern verlaufen senkrechte schwarze Streifen auf gelbem Fell. Auch hier gibt es die Kombination mit Weiß. Der weiße Boxer hat manchmal gelbe oder gestromte Flecken.

 

Boxer sind hervorragende Familien- und Sporthunde, die sich meist wunderbar mit Kindern verstehen. Sie haben einen gutmütigen, selbstbewußten Charakter, der manchen Fehler des Hundehalters verzeiht. Bis ins hohe Alter bleibt unser Boxer aufgrund seines Temperaments verspielt.

Er gehört zu den Gebrauchshunderassen, das heißt, er braucht körperliche und geistige Beschäftigung. In früheren Zeiten unterstützte er das Militär und die Polizei bei ihren Aufgaben.

 

Es ist sinnvoll mit diesen liebenswerten Samtschnauzen eine hundesportliche Ausbildung zu machen.

Das erfreut nicht nur den Hund, sondern macht auch den Hundehaltern Spaß. Die Bindung der Beiden wird durch den gemeinsamen Sport vertieft und man bekommt bei der Ausbildung auch durchaus alltagstaugliche Tipps fürs tägliche Miteinander.

 

Wir freuen uns, wenn sie sich für unsere liebenswerte Rasse interessieren. Sie können uns gerne besuchen oder anrufen, wenn Sie Informationen möchten. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach einem Welpen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Boxerklub Wachtberg -Villip